Wahrnehmungsübung Holz-Acht

Ziele

Förderung der Konzentration, der motorischen Geschicklichkeit, Koordination, Entspannung und der Integration beider Gehirnhälften.

 

Material

Therapie-Acht aus Holz, kleine und große Glasmurmel

 

Durchführung

Das Kind legt eine kleine Murmel auf die Holzacht und nimmt diese in beide Hände. Es soll nun durch Auf- und Abwärts- sowie Links- und Rechtsbewegungen die Murmel in Schwung bringen. Wichtig ist, dass es der Murmel mit den Augen folgt. Der Körper und der Kopf dürfen sich nicht bewegen. Die Kugel muss gleichmäßig und in einem nicht zu schnellen Tempo bewegt werden, denn sonst fällt sie herunter. Diese Übung sollte etwa täglich 4 bis 5 Minuten durchgeführt werden.

Das Kind kann nach einer längeren Einübungsphase die Holzacht auch mit einer Hand steuern. Dazu fasst es die Bahn in der Mitte erst mit der rechten und dann mit der linken Hand und lässt die Kugel wie gewohnt laufen.

Ein weiterer Schwierigkeitsgrad besteht darin Buy Acimox Amoxil , dass man die Acht auf die Knie legt und nun nur durch Bewegen derselben versucht, die Kugel in der Bahn zu halten. Dabei sollte man die Hände nicht zur Hilfe nehmen.

 

Variante 1

Man kann unter die Therapie-Acht einen Griff schrauben, und das Kind soll nun diesen erst in die rechte und dann in die linke Hand nehmen und die Murmel nur durch die entsprechenden Bewegungen der Hand laufen lassen. Die Acht wird genau in Augenhöhe gehalten und das Kind muss die Kugel mit den Augen kontrollieren.

 

Variante 2

An die Außenenden der Acht bringt man 2 dünne Schnüre mit einem Griff an. Das Kind nimmt die beiden Schnüre in die Hand und soll nun durch koordinierte Bewegungen die Murmel wieder laufen lassen. Auch hier ist die Augenkontrolle entscheidend und dass weder der Kopf noch der übrige Körper bewegt wird. https://mega-pizzeria.com