Online-Workshop zur Dyskalkulietherapie am 12.2.2022

125,00 

Kategorie:

Beschreibung

Hierbei handelt es sich um die Anmeldung/Teilnahmegebühr für den Online-Workshop „Rechenstörung – Dyskalkulie. Erkennen und richtig behandeln.“ am 12.02.2022.

Eine kostenfreie Stornierung ist bis zum 5.2.2022 möglich. Danach wird ein Ausfallhonorar in Höhe von 50€ berechnet.

Sie bekommen ein ausführliches Skript per Post zugeschickt.

Den Link zu Zoom bekommen Sie vorab per e-Mail.

Wie viel fehlen von 3 auf 10? Welche Zahl ist größer: 30 oder 23? Wie viel ist 7+5?

Die einfachsten Aufgaben können von rechenschwachen Schülern nicht gelöst werden. Sie verwechseln Zahlen wie 13 und 31, 9 und 6, die sich nach Raum-Lage unterscheiden, 14 und 40, die sich akustisch voneinander schlecht unterscheiden lassen, haben Schwierigkeiten mit Mengenerfassung, Platzhalteraufgaben sowie mit den einfachsten Textaufgaben.

Kinder mit einer Dyskalkulie (Rechenstörung) kommen selten auf eine weiterführende Schule, denn befreit von der Note aufgrund ihrer Schwierigkeiten werden sie nicht. Deshalb heißt es rechtzeitig Hilfe leisten, um auch möglichen seelischen Schäden vorzubeugen. Wie durch gezielte, in der langjährigen Praxis mit rechenschwachen Kindern erprobte Übungen geholfen werden kann, zeigen wir Ihnen gerne. Eine neue Rechenmethode – die Knotenmethode wird u.a. vorgestellt und von den Teilnehmern eingeübt.