Mind-Maps zu unregelmäßigen Verben [Download]

9,99 

Umsatzsteuerbefreit gemäß UStG §19

Hart oder weich, E oder Ä? Wie schreibt man das richtig?

Kategorien: ,

Beschreibung

Unregelmäßige Verben und davon abgeleitete Adjektive und Nomen

Das Anwenden des morphematischen Prinzips der Rechtschreibung ist zwar sehr wichtig für die Rechtschreibförderung, jedoch nicht unproblematisch, sobald es sich um die unregelmäßigen Verben und die davon abgeleiteten Nomen und Adjektive handelt. Die Schreibweise dieser Wörter unterscheidet sich oft vom Wortstamm der Grundform, wie z.B. schließen – schloss – geschlossen – er schließt – das Schloss – der Schluss – der Schlüssel – der Schlosser. Es geht nicht nur um die Veränderung der Vokallänge, sondern auch um die verschiedenen Arten der Verschriftung des /s/– Lautes, sowie der Vokalqualität (ie, o, u, ü).

Weitere Probleme bei den unregelmäßigen Verben bereitet die Ableitung (ä-a), die Dehnung und Doppelung. Ebenso haben Schüler Schwierigkeiten beim Einprägen der Formen der unregelmäßigen Verben.

Die von uns erarbeiteten 113 Mind-Maps sind nach ihren Wortfamilien zusammengefügt, um das Verständnis und das Einprägen der Verschriftung einiger komplizierten Schreibweisen zu erleichtern. Das Erinnern an die richtige Schreibung unterstützen Bilder, die als eine visuelle Gedächtnisstütze gemeint sind.

Lieferumfang:

  • 113 Mind-Maps (farbig), nummeriert mit Inhaltsverzeichnis
  • Broschüre “Rechtschreibschwachen Kindern mit Mind-Maps helfen” (Diese verschicken wir nur einmal pro Kunde, da hier allgemein die Arbeit mit Mind-Maps beim Rechtschreibtraining beschrieben ist)
  • Anleitung zur therapeutischen Vorgehensweise

Bitte beachten Sie: Nach Bezahlung per PayPal bekommen Sie sofort eine E-Mail mit einem Downloadlink zur PDF-Datei zugeschickt. Dieser Link ist individuell für Sie gedacht und kann 5 mal aufgerufen werden. Speichern Sie daher die Datei auf Ihrem Computer.