Das Legatrain-Legehaus (2017)

14,99 

Umsatzsteuerbefreit gemäß UStG §19
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage

Eine bewährte Methode zum Erklären und Erlernen des Doppelungsprinzips

Kategorie:

Beschreibung

Das Legatrain-Legehaus zum Erlernen des Doppelungsprinzips ist 2017 in der zweiten Auflage erschienen. Das Material wurde völlig überarbeitet und in vielerlei Hinsicht ergänzt.

Das Legatrain-Legehaus ist aus der therapeutischen Arbeit mit legasthenen Kindern entstanden. Es bietet ein interessantes Material für ein strategiegeleitetes Rechtschreibtraining, das den lese- und rechtschreibschwachen Kindern auf eine besondere Art das Erlernen des Doppelungsprinzips ermöglicht. Die unterschiedliche Breite der Buchstabenkarten verdeutlicht auf eine einfache Weise die Länge des Vokals, von der das Verständnis der Doppelungsstrategie abhängig ist:

Ist der Vokal schmal (kurz), passen nach ihm noch zwei Mitlaute in das Legehaus hinein, das heißt, man darf doppeln. Doppelkonsonanten passen jedoch nur dann hinein, wenn im Wortstamm kein zweiter Konsonant vorkommt bzw. zu hören ist. Bei dem Wort „fasten“ (Wortstamm: fast) passt kein zweites s ins Legehaus, da zwei unterschiedliche Konsonanten (-st-) im Wortstamm zu hören sind; bei dem Wort „sie fassten“ (fassen bzw. Wortstamm: fass) hört man hingegen nur einen s-Laut im Wortstamm, das heißt man muss doppeln bzw. legt zwei s-Buchstaben in das Legehaus.

Wenn ein breiter Vokal (lang) im Haus liegt, wie bei dem Wort „Bogen“, passt nur noch ein Konsonant in das Legehaus, das heißt man darf nicht doppeln.

 

Auf dem Vorschaubild sehen Sie alle Kärtchen, die enthalten sind.

Das Legehaus eignet sich sowohl für die Legasthenie- oder LRS-Therapie, für den Förder- oder Regelunterricht als auch für das häusliche Training.

Durch die Arbeit mit dem Legehaus werden folgende Bereiche gefördert:

  • Rechtschreibung
  • Konzentration
  • Raumwahrnehmung
  • Auge-Hand-Koordination

Lieferumfang

  • 32-seitige Broschüre, die den Umgang mit dem Legehaus und viele Ideen zum therapeutischen Einsatz in der Legasthenietherapie enthält
  • 14 Blätter auf Karton mit Buchstaben-Kärtchen (inkl. Vor- und Nachsilben bzw. Endungen) und dem Legehaus (evtl. vor dem Einsatz laminieren)

Auf Wunsch schicken wir die Kärtchen auch als PDF zu.